Aus-halten

Aushalten.
Geht nur, wenn man stark ist.
Vertrauen.
Geht nur, wenn man sich traut und mutig ist.
Gelassenheit.
Geht nur, wenn man Dinge auch mal sein lässt.
Ich kann nicht, heißt ich will nicht.
Mit diesem Satz bin ich erzogen worden.
Was will ich, was ist mein Plan?
Und macht dieser Satz überhaupt Sinn?
Mein Verstand steht gerade nicht. Er ist verrückt.
Widerstand.
Geht nur, wenn beide Seiten stehen und stark sind.
Ich bin schwach, ich bin klein, lass mich sein.
In der Ruhe liegt die Kraft. Lass mich in Ruhe. Ich bin stark.
Bei sich bleiben.
Geht nur, wenn man auch egoistisch ist.
Geht nicht, wenn man sich einlässt.
Geht nicht, wenn man sich fallenlässt.
Sich einlassen, sich fallenlassen.
Geht, wenn man das will.
Funktioniert aber nur, kann man nur, wenn Grenzen geöffnet und verschoben werden und wenn man aufgefangen wird.
Wenn zwei Menschen sich zueinander einlassen, werden Grenzen so verschoben, ineinander gewoben, dass sich etwas Neues bildet.
Wenn zwei Menschen sich fallenlassen, fallen sie immer wieder übereinander, aufeinander, dass sie nicht hinknallen, sondern hoch schweben.
Ich bin nicht standhaft. 
Das bewirkt im Positiven Veränderung, im Negativen Wackeligkeit. Lässt schweben.
Sich verlassen.
Sich aufeinander verlassen. Sich gegenseitig verlassen. Sich verlassen. Verlassen. Lassen. Bleiben lassen.
Ich will nicht bei mir bleiben.
Ich will zu den Menschen springen. Mich einlassen und eingelassen werden. Mich einlassen und abgestoßen werden. Weiterspringen. Mich einlassen und abstoßen. Mich einigeln und rausgekitzelt werden. Hüllen fallen lassen. Spielen. Improvisieren.
Leben. Sein. Lieben. Fühlen. Springen. Lachen. Fehler machen. Empfinden. Handeln. Mutig sein. Mich verändern. Hinterfragen. Eindruck hinterlassen. Beeindruckt werden. Weitermachen. Springen. Tanzen. Hüpfen. Lachen. Singen. Bewegen. Bewegt werden. Bewegt sein. 
In der Ruhe liegt die Kraft. Die Kraft liegt in der Ruhe? Nein. Kraft ist Bewegung, aushalten, aber im hin- und her-springen und fallenlassen, hochwerfen, auffangen, weiterspringen und aufgefangen werden, abprallen, abstoßen, abheben, wachsen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© we bulb